Martin Benninghaus

„Eine wunderbare Sache…der Beruf des Kachelofenbauers, weil es der spannendste Beruf am Bau überhaupt ist“

Der Beruf verbindet den Umgang mit Menschen, viel Einfühlungsvermögen, gestalterisch-kreative Ideen und raumgestalterisches Geschick, verbunden mit hoher Handwerkskunst und technischem Verständnis.

Es ist eine Leidenschaft, die perfekte Ofenlösung auf Raumsituationen und Kundenwunsch zu verwirklichen. Das macht den Ofenbau mit innovativen Ideen, fachgerechter Beratung und persönlichem Service für Sie zu einem ganz besonderen Erlebnis.

Vita

Seit 1979 im Beruf des Kachelofenbauers.
Meisterprüfung und Selbstständigkeit im Jahr 1989.
Seit 2008 gerichtlich vereidigter Sachverständiger.
Aus Liebe zur Handwerksqualität und auch aus einer gewissen Berufsehre führt Martin Benninghaus die Tätigkeit des gerichtlich vereidigten Gutachters aus.
Ständige Fortbildungen sowie das fortlaufende Bearbeiten von Gerichtsgutachten führen dazu, dass man technisch immer auf dem neusten Stand ist.